EFZN



Energiewirtschaft

Zur Bewertung und Ausgestaltung von energetischen Konzepten ist die Betrachtung von wirtschaftlichen Aspekten essentiell. Einerseits muss die Wirtschaftlichkeit von Produktionsverfahren, z.B. zur Herstellung von Biokraftstoffen oder zur energetischen Nutzung von Biomasse, ermittelt werden. Andererseits stehen den wirtschaftlichen Kriterien wie Ertrag, Verkaufspreis oder Kosten des Anlagenbetriebs etliche ökologische und soziale Herausforderungen gegenüber, wie etwa CO2-Bilanz und Akzeptanz vor Ort, die ebenfalls zu berücksichtigen sind. Dazu bietet das EFZN über die beteiligten Mitglieder an den jeweiligen Universitäten Expertise. Im Folgenden werden ausgewählte wirtschaftliche Forschungsfragen entlang der energetischen Prozesskette aufgeführt:

Rohstoffe

  • Analyse der Marktentwicklung, Prognosen
  • Bewertung von Lagerstätten zur Vorbereitung von Investitionsentscheidungen

 Erzeugung

  • Betriebs- und volkswirtschaftliche Kosten von Erzeugungssystemen
  • Gewährleistung der Versorgungssicherheit

Speicherung

  • Regelungen zum Speicherzugang
  • Beschaffungs-/Speichermanagement

Transport

  • Bewertung von Zugangsregelungen
  • Netzmanagement

Nutzung

  • Rationelle Energieverwendung
  • Energieeffiziente Produktion
  • Gebäude/private Haushalte
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen
  • Energiecontracting
  • Kosten-/Nutzenanalysen des Smart Metering

Entsorgung/Endlagerung

  • Entsorgungslogistik
  • Volkswirtschaftliche Kosten der Endlagerung radioaktiven Abfalls
 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt