EFZN



Allgemein

EFZN und Avacon weiterhin Partner im e-home Energieprojekt 2020

Erstellt am: 23.08.2013

Goslar. Der fachbereichsübergreifende Ansatz des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) hat sich bewährt. Am 12. August 2013 verlängerten der Netzbetreiber Avacon und das EFZN als ausführende Stelle der TU Clausthal ihre...[mehr]




Richtfest des Forschungszentrums Drilling Simulator gefeiert

Erstellt am: 13.08.2013

Celle. Mit dem Neubau für das Zentrum für Tiefbohrforschung (Drilling Simulator) der TU Clausthal in Celle geht es zügig voran. Nur zehn Wochen nach der Grundsteinlegung ist am 12. August Richtfest gefeiert worden....[mehr]




Bundesarbeitsministerin von der Leyen besucht EFZN

Erstellt am: 08.08.2013

Goslar. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat zu Wochenbeginn das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal besucht. In Goslar informierte sie sich über die Forschung am EFZN und an der...[mehr]




Neue Ideen für die Energiewende in der Region Goslar

Erstellt am: 04.07.2013

Goslar. Neue Konzepte für die Nutzung erneuerbarer Energien in der Region Goslar zu entwickeln und umzusetzen: Das ist das Ziel eines Projektes, in dem sich das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal,...[mehr]




Verträge für neues Batterietestzentrum unterzeichnet

Erstellt am: 11.06.2013

Goslar. Das Land Niedersachsen hat grünes Licht gegeben für das Batterietestzentrum der TU Clausthal. Damit kann der Neubau einer Technikumshalle für das Testzentrum, das wissenschaftlich vom Energie-Forschungszentrum...[mehr]




Leuchtturmprojekt zum Containertransport mit Ökostrom-Spitzen

Erstellt am: 03.06.2013

Hamburg/Goslar. Die Bundesregierung hat BESIC als eines von sechs neuen Leuchtturmprojekten für Elektromobilität ausgewählt. In diesem ehrgeizigen Pilotprojekt erforschen die Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft am HHLA...[mehr]


Dateien:

PM_BESIC_Leuchtturm_130528_DE.pdf705 K

Tiefbohrforschung: Grundsteinlegung für den Drilling Simulator in Celle

Erstellt am: 31.05.2013

Celle/Goslar. Einen Simulator für die Tiefbohrforschung (Drilling Simulator), der weltweit einer der modernsten und leistungsfähigsten seiner Art sein wird, errichtet die TU Clausthal in Celle. Dieser vom...[mehr]




Chinesisch-deutsche Konferenz vertieft Energieforschung

Erstellt am: 23.05.2013

Goslar/Clausthal. Mit rund 100 Teilnehmern findet in Goslar noch bis zum 22. Mai die dritte chinesisch-deutsche Konferenz zur unterirdischen Speicherung von Energie statt. Das Thema der aktuellen Tagung, die im Hotel "Der...[mehr]




Erstes "Roll out" der E-Wolfs im Projekt Schnellladung von Elektro-Fahrzeugen

Erstellt am: 02.05.2013

Goslar. Alle Vorkehrungen sind getroffen, nun können die Flottenversuche mit drei E-Wolf Elektrofahrzeugen (umgebaute Fiat Panda) und fünf Elektrorollern auf dem Goslarer "EnergieCampus" der TU Clausthal beginnen. Bei...[mehr]




Recycling: Erstes REWIMET-Symposium veranstaltet

Erstellt am: 26.04.2013

Goslar. Der Beitrag des Recyclings zu Rohstoffsicherung und Umweltschutz: Dieses Thema stand im Mittelpunkt beim ersten Symposium des Recycling-Clusters REWIMET. Zu der Tagung hatten sich am 24. April annähernd 100 Teilnehmer aus...[mehr]




Dr. Frischmann wird neuer hauptamtlicher Vizepräsident der TU Clausthal

Erstellt am: 22.04.2013

Clausthal-Zellerfeld. Dr. Georg Frischmann wird neuer hauptamtlicher Vizepräsident an der Technischen Universität Clausthal. Der 52-jährige Jurist tritt die Stelle zum 1. Juni 2013 an. Derzeit ist Dr. Frischmann Geschäftsführer...[mehr]




Harzer Forscher richten 3. chinesisch-deutsche Tagung aus

Erstellt am: 21.04.2013

Goslar. Bereits zum dritten Mal wird eine chinesisch-deutsche Konferenz zur unterirdischen Speicherung von Kohlendioxid und Energie ausgerichtet. Die zweitägige Veranstaltung findet am 21. und 22. Mai im Hotel "Der...[mehr]




Energiesystemsicherheit in der Energiewende diskutiert

Erstellt am: 19.04.2013

Am 11. und 12. April 2013 fand in der Göttinger Paulinerkirche die nunmehr fünfte Göttinger Tagung zu aktuellen Fragen der Energieversorgungsnetze statt. Die diesjährige Veranstaltung stand unter dem Thema „Netzsicherheit in...[mehr]




Recyclingcluster REWIMET richtet erstes Symposium aus

Erstellt am: 17.04.2013

Goslar. Der Recyclingcluster REWIMET Niedersachsen ist ein Zusammenschluss der TU Clausthal, des Clausthaler Umwelttechnik-Instituts sowie 27 Partnern aus Wirtschaft, Gebietskörperschaften und anderen Institutionen. Am 24. April...[mehr]




Projekt BESIC: Container mit überschüssigem Ökostrom transportieren

Erstellt am: 13.02.2013

Ein ehrgeiziges Projekt erprobt jetzt auf dem HHLA Container Terminal Altenwerder, wie Batterien von Schwerlastfahrzeugen genau dann aufgeladen werden können, wenn ein Überfluss von Wind- oder Solarenergie im Netz vorhanden...[mehr]


Dateien:

PM_BESIC_Start_130213_DE_NEU.pdf0.9 M

Forscher entwickeln "intelligentes Drahtseil" für Hamburger Krananlagen

Erstellt am: 05.02.2013

Goslar/Hamburg. Das Drahtseil, das im Jahr 1834 in Clausthal-Zellerfeld erfunden worden ist, steht nun im Mittelpunkt eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts "Intelligentes Drahtseil...[mehr]




E-Fahrzeuge intelligent Tanken: 935.000 Euro für Schaufenster-Projekt

Erstellt am: 15.01.2013

Goslar/Clausthal/Braunschweig. Das Forschungsvorhaben "Tanken im Smart Grid" ist ein Teilprojekt im Schaufensterprogramm zur Elektromobilität des Bundes. Unter dem Motto "Unsere Pferdestärken werden...[mehr]


Dateien:

Hintergrundinformation_Metropolregion.pdf29 K

Tiefengeothermie: Spatenstich für "Forschungszentrum Drilling Simulator"

Erstellt am: 13.12.2012

CELLE/CLAUSTHAL-ZELLERFELD. Der symbolische Spatenstich ist erfolgt: Die TU Clausthal errichtet am Standort Celle ein "Forschungszentrum Drilling Simulator" (FZC Drilling Simulator) zur wissenschaftlichen Erprobung...[mehr]


Dateien:

12_13_Drillingsimulator_Geothermie.pdf59 K

Energiewende: "Alle Sichtweisen beachten"

Erstellt am: 11.12.2012

Goslar/Berlin. Längst gibt es viele Möglichkeiten erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind und Biomasse zu nutzen, doch hält die Entwicklung der Speichertechnologien nicht Schritt. Zu dieser Problematik diskutierte Professor...[mehr]




EFZN kooperiert mit neuem Institut für Elektrochemie

Erstellt am: 28.11.2012

Clausthal-Zellerfeld/Goslar. In einem Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) kooperiert das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) mit dem zum 1. Oktober 2012 neu gegründetem Institut für...[mehr]




[zum Archiv]
 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt