EFZN

Energie-Forschungszentrum > Presse > Nachrichtenarchiv > Veranstaltungen


Veranstaltungen

Dr. Frischmann wird neuer hauptamtlicher Vizepräsident der TU Clausthal

Erstellt am: 22.04.2013

Clausthal-Zellerfeld. Dr. Georg Frischmann wird neuer hauptamtlicher Vizepräsident an der Technischen Universität Clausthal. Der 52-jährige Jurist tritt die Stelle zum 1. Juni 2013 an. Derzeit ist Dr. Frischmann Geschäftsführer...[mehr]




Harzer Forscher richten 3. chinesisch-deutsche Tagung aus

Erstellt am: 21.04.2013

Goslar. Bereits zum dritten Mal wird eine chinesisch-deutsche Konferenz zur unterirdischen Speicherung von Kohlendioxid und Energie ausgerichtet. Die zweitägige Veranstaltung findet am 21. und 22. Mai im Hotel "Der...[mehr]




Energiesystemsicherheit in der Energiewende diskutiert

Erstellt am: 19.04.2013

Am 11. und 12. April 2013 fand in der Göttinger Paulinerkirche die nunmehr fünfte Göttinger Tagung zu aktuellen Fragen der Energieversorgungsnetze statt. Die diesjährige Veranstaltung stand unter dem Thema „Netzsicherheit in...[mehr]




Recyclingcluster REWIMET richtet erstes Symposium aus

Erstellt am: 17.04.2013

Goslar. Der Recyclingcluster REWIMET Niedersachsen ist ein Zusammenschluss der TU Clausthal, des Clausthaler Umwelttechnik-Instituts sowie 27 Partnern aus Wirtschaft, Gebietskörperschaften und anderen Institutionen. Am 24. April...[mehr]




Projekt BESIC: Container mit überschüssigem Ökostrom transportieren

Erstellt am: 13.02.2013

Ein ehrgeiziges Projekt erprobt jetzt auf dem HHLA Container Terminal Altenwerder, wie Batterien von Schwerlastfahrzeugen genau dann aufgeladen werden können, wenn ein Überfluss von Wind- oder Solarenergie im Netz vorhanden...[mehr]


Dateien:

PM_BESIC_Start_130213_DE_NEU.pdf0.9 M

Forscher entwickeln "intelligentes Drahtseil" für Hamburger Krananlagen

Erstellt am: 05.02.2013

Goslar/Hamburg. Das Drahtseil, das im Jahr 1834 in Clausthal-Zellerfeld erfunden worden ist, steht nun im Mittelpunkt eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts "Intelligentes Drahtseil...[mehr]




E-Fahrzeuge intelligent Tanken: 935.000 Euro für Schaufenster-Projekt

Erstellt am: 15.01.2013

Goslar/Clausthal/Braunschweig. Das Forschungsvorhaben "Tanken im Smart Grid" ist ein Teilprojekt im Schaufensterprogramm zur Elektromobilität des Bundes. Unter dem Motto "Unsere Pferdestärken werden...[mehr]


Dateien:

Hintergrundinformation_Metropolregion.pdf29 K

Tiefengeothermie: Spatenstich für "Forschungszentrum Drilling Simulator"

Erstellt am: 13.12.2012

CELLE/CLAUSTHAL-ZELLERFELD. Der symbolische Spatenstich ist erfolgt: Die TU Clausthal errichtet am Standort Celle ein "Forschungszentrum Drilling Simulator" (FZC Drilling Simulator) zur wissenschaftlichen Erprobung...[mehr]


Dateien:

12_13_Drillingsimulator_Geothermie.pdf59 K

Energiewende: "Alle Sichtweisen beachten"

Erstellt am: 11.12.2012

Goslar/Berlin. Längst gibt es viele Möglichkeiten erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind und Biomasse zu nutzen, doch hält die Entwicklung der Speichertechnologien nicht Schritt. Zu dieser Problematik diskutierte Professor...[mehr]




EFZN kooperiert mit neuem Institut für Elektrochemie

Erstellt am: 28.11.2012

Clausthal-Zellerfeld/Goslar. In einem Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) kooperiert das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) mit dem zum 1. Oktober 2012 neu gegründetem Institut für...[mehr]




Energietage: "Was machen wir jetzt 2012?"

Erstellt am: 19.10.2012

Goslar. Die Experten sind sich einig: Das Problem ist bekannt, an der Lösung muss weiterhin geforscht werden. Etwa 200 Vertreter aus Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft nahmen an den 5. Niedersächsischen...[mehr]




Energie-Campus: Fraunhofer Projektgruppe ist "Ausgewählter Ort 2012"

Erstellt am: 12.10.2012

Goslar. Vor etwa 80 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik nahmen Professor Wolfgang Schade und Dr. Stefan Kontermann am Donnerstag den Preis "Ausgewählter Ort 2012" in Empfang. Die Auszeichnung erhielt das...[mehr]




EFZN-Nachrichten 2/2012

Erstellt am: 10.10.2012


Dateien:

EFZN_Nachrichten_Nr._2__2012.pdf1.1 M

ENSEA: Startschuss für Allianz zur Energiewende

Erstellt am: 09.10.2012

Goslar/Papenburg. Schottland, Norwegen, die Niederlande und Niedersachsen sind eine bisher einzigartige Allianz eingegangen: Die "European North Sea Energy Alliance", kurz ENSEA. Den niedersächsischen Cluster bilden die...[mehr]




Elektromobilität: Erfolg für das Promotionsprogramm der NTH

Erstellt am: 04.10.2012

Goslar. Das Promotionsprogramm "Elektromobilität" der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) wird im Rahmen der Georg-Christoph-Lichtenberg-Stipendien vom Land Niedersachsen mit einer Millionen Euro gefördert....[mehr]




net2012: Gemeinschaftsprojekt Energiewende – Noch Utopie oder schon Realität?

Erstellt am: 03.10.2012

Goslar. Die Diskussionen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und in der breiten Öffentlichkeit über den Umbau des Energiesystems sind niedersachsen- und bundesweit in vollem Gange. Entscheidende Probleme wie...[mehr]


Dateien:

Informationen_zu_net2012_Flyer_01.pdf251 K

1 Jahr EFZN: Viele Eindrücke und eine Erkenntnis zum Schluss

Erstellt am: 18.09.2012

Goslar. Die Zeit verging wie im Flug: 12 Monate lang blickte Karolin Warnecke als erste Jahrespraktikantin des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal hinter die Kulissen der Geschäftsstelle. Dabei...[mehr]




EFZN und Wolfsburg AG starten Kooperation - Pilotprojekt bereits übergeben

Erstellt am: 14.09.2012

Goslar/Clausthal-Zellerfeld. EFZN und Wolfsburg AG arbeiten künftig Hand in Hand: Eine langfristige Zusammenarbeit im Bereich Elektromobilität und Ladeinfrastruktur besiegelten am Donnerstag die Wolfsburg AG und das...[mehr]




E-Mobilität: TU treibt Forschung voran - Elektrofahrzeug angeschafft

Erstellt am: 06.09.2012

Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal (TUC) ist integraler Bestandteil des BMBF Schaufensterprojekts Elektromobilität, bei dem sie an 6 Teilprojekten beteiligt ist. Um die darin liegenden Chancen ohne Zeitverzögerung effizient...[mehr]




Zentrum für Materialtechnik: Ministerin legt Grundstein

Erstellt am: 27.07.2012

Clausthal-Zellerfeld. Ein großer Tag für die Universität aus dem Oberharz: Am 26. Juli hat Niedersachsens Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Prof. Johanna Wanka, vor 200 Gästen den Grundstein für das Clausthaler Zentrum für...[mehr]




[zum Archiv]
 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt