EFZN



Über uns

Das EFZN ist ein gemeinsames transdisziplinäres wissenschaftliches Zentrum der fünf beteiligten Universitäten. Ihm liegt eine Rahmenvereinbarung der Vertragspartner TU Braunschweig, TU Clausthal, Georg-August-Universität Göttingen, Leibniz Universität Hannover und Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zu Grunde.

Die Kernaufgabe besteht darin, die Energieforschungskompetenzen der Vertragspartner aus den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf besonders bedeutsamen Gebieten der anwendungsorientierten Grundlagenforschung zu bündeln und strategisch abzustimmen. Hierdurch soll das Zentrum eine wichtige Brückenfunktion zwischen Forschung und Praxis wahrnehmen.

Durch diese Kompetenzbündelung soll die Bearbeitung neuartiger, hoch komplexer und drittmittelträchtiger Fragestellungen aus dem Energiebereich ermöglicht werden, die durch einzelne, disziplinär orientierte Einrichtungen und temporäre Forschungsverbunde nicht adäquat im erforderlichen Ausmaß geleistet werden kann.

Durch eine enge Verzahnung der Forschungsaktivitäten der Vertragspartner im EFZN soll zudem der verstärkte Aufbau technologischen Wissens mit der dazugehörigen Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie die stetige Weiterentwicklung einer entsprechenden energiepolitischen, energierechtlichen, energiewirtschaftlichen und energiewissenschaftlichen Expertise ermöglicht werden.

 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt