EFZN



Programm 2012

Mittwoch, 17.10.2012, Kaiserpfalz Goslar

15.00 Uhr

15.30 Uhr



15.45 Uhr




16.45 Uhr




16.15 Uhr



16.45 Uhr




19.30 Uhr

Come together in der Kaiserpfalz

Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Beck, Vorstandsvorsitzender Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN)


Eröffnungsansprache durch die Niedersächsische Landesregierung
Dr. Stefan Birkner, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz



Dialog vor Ort – was bewegt betroffene Bürger bei der Energiewende?
Dr. Peter Ahmels, Leiter Erneuerbare Energien, Deutsche Umwelthilfe



Energiewende aus Sicht eines global tätigen Wirtschaftsunternehmens
Dr. Frank Büchner, Leiter Sektor Energy Deutschland, Siemens AG


Energiewende erfordert Bewusstseinswandel – Anmerkungen aus Sicht der Hirnforschung
Prof. Dr. Gerhard Roth, Institut für Hirnforschung, Universität Bremen



Abendveranstaltung in der Kaiserpfalz

mit freundlicher Unterstützung der Siemens AG


Vortrag:
Prof. Dr. Klaus Töpfer, Exekutivdirektor, IASS Institute für Advanced Sustainability Studies e.V.; Vorsitzender der  „Ethik-Kommission Sichere Energieversorgung“ der Bundesregierung

 

 

 

Donnerstag, 18.10.2012, Hotel Der Achtermann

09.00 Uhr







10.30 Uhr

11.00 Uhr

12.00 Uhr

13.00 Uhr

14.30 Uhr

15.00 Uhr

16.00 Uhr

Beginn der 5 Fachforen
1. Zukünftige Energienetze
2. Energie durch Fracken
3. Wer trägt die Kosten der Energiewende?
4. Zukünftige Speichertechnologien
5. Chancen und Probleme der dezentralen Energieversorgung


Kaffeepause

Fortführung der Fachforen

Mittagspause

Fortführung der Fachforen

Kaffeepause

Berichte zu den Fachforen

Ausklang

 

 

 

 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt