EFZN



Programm 2017

Dienstag, 07.11.2017, Alten Rathaus, Hannover

ab 12.00 Uhr

Come together im Alten Rathaus, Hannover

13.00 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Carsten Agert,
Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg,
stellv. Vorstandssprecher Energie-Forschungszentrum Niedersachsen

13.15 Uhr

Eröffnungsansprache 

Stefan Wenzel, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz

14.00 Uhr

Sektorkopplung: Auf dem Weg zur Dekarbonisierung des Energiesystems – Hintergründe, Ansätze, Herausforderungen
Prof. Dr. Richard Hanke-Rauschenbach, Leibniz Universität Hannover

14:45 Uhr

Ist eine strombasierte Energieversorgung Niedersachsens mit erneuerbaren Energien mittels Sektorkopplung in 2050 möglich?
Dr. Jens zum Hingst, CUTEC-Institut TU Clausthal

15.30 Uhr

Kaffeepause

16.00 Uhr

Beginn der (parallelen) Fachforen

 

(zeitliche Gestaltung der Vorträge/Diskussionen flexibel)

  1. Dekarbonisierung des Gesamtsystems: Bedarfe, mögliche Beiträge der Sektorkopplung und alternative Routen
  2. Sektorkopplung aus Sicht des Stromnetzes: Freund oder Feind?
  3. Schlüsseltechnologien der Sektorkopplung: Was können sie heute und was können sie in Zukunft?
  4. „Think Big!“: Wie viel Verantwortung trägt der Bürger?

18.00 Uhr

Empfang

19.00 Uhr

Abendveranstaltung im Festsaal des Alten Rathauses, Hannover

mit freundlicher Unterstützung der Siemens AG

 

Die Digitalisierung des Energiesystems

Prof. Dr. Michael Weinhold, Chief Technology Officer, Siemens AG, Energy Management

 

Gemeinsames Abendessen

 

 

 

Mittwoch, 08.11.2017, Altes Rathaus, Hannover

9.00 Uhr

Fortführung Fachforen

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 Uhr

Politische und rechtliche Rahmenbedingungen als Hürden für Sektorkopplung:

 

Rahmenbedingungen der Energiewende: Bürokratische Monster in der Praxis?

Peter von Lackum, PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Mitglied des Arbeitskreises EEG/KWKG des Institutes der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.

 

Reformabgaben, Umlagen, Steuern - Als Einstieg in die Sektorkopplung

Frank Peter, Agora Energiewende

 

anschließend Diskussion

12.30 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Vorstellung der Ergebnisse der Fachforen

14.15 Uhr

Abschlussdiskussion "Think Big! Sektorkopplung visionär in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Teilnehmer:

Stefan Wenzel, Niedersächsischer Umwelt- und Energieminister

Dr. Jens Traupe, Salzgitter AG

Dr. Stephan Tenge, Avacon AG

Prof. Dr. Michael Weinhold Siemens AG

Dr. Jens Winkler, ENERCON

Prof. Dr. Carsten Agert, Energie-Forschungszentrum Niedersachsen


Moderation: Tanja Föhr, FÖHR-Agentur für Innovationskulturen

ab ca. 16.00 Uhr

Ausklang

 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt