Wissenschaftsallianz Wasserstofftechnologie: Innovationslabore für Wasserstofftechnologien

Die Wissenschaftsallianz Wasserstofftechnologie bündelt unter dem Dach des EFZN die Kompetenzen der Wasserstoffforschung in Niedersachsen und hat sich zum Ziel gesetzt, die vielfältigen Potenziale von grünem Wasserstoff in Energie, Mobilität und Industrie zu erforschen und nutzbar zu machen. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert zu diesem Zweck Innovationslabore für Wasserstofftechnologien, in denen Wissenschaft und Praxisakteure gemeinsam Lösungen zu den zentralen wissenschaftlichen, technologischen und ökonomischen Herausforderungen erarbeiten und dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Technologieentwicklung und Marktdurchdringung von Wasserstoff leisten.

Im Einzelnen werden folgende Verbünde gefördert:

Vorstellung der "Wissenschaftsallianz Wasserstofftechnologie": die EFZN-Professoren Carsten Agert und Richard Hanke-Rauschenbach mit Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (von links). Foto: © EFZN

EFZN-Forschungsverbund Wasserstoff Niedersachsen

Im Kontext des Einsatzes von Wasserstoff aus regenerativen Quellen bei der Dekarbonisierung / Defossilierung unseres Energiesystems ergeben sich vielfältige Forschungs- und Entwicklungsbedarfe, die gegenwärtig weltweit und insbesondere in Deutschland von verschiedenen Akteuren adressiert werden. In diese Anstrengungen sind auch rund 20 niedersächsische Forscherteams involviert, die sich im EFZN-Forschungsverbund Wasserstoff Niedersachsen zusammengeschlossen haben.

In sechs Fokusbereichen konzentrieren sich ihre Arbeiten auf folgende Schwerpunktthemen:

Grüner Wasserstoff in Niedersachsen: Überblick des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

Einen Überblick über Aktivitäten insbesondere zur Erprobung von grünem Wasserstoff in Niedersachsen gibt eine Internetseite des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

Nachzulesen sind dort Informationen über:

  • Pilotprojekte der Sektorenkopplung,

  • Reallabore der Energiewende,

  • „HyLand“-Projekte in Niedersachsen,

  • Wasserstoff-Netzwerke in Niedersachsen.

Wollen Sie mehr über die Aktivitäten zur Erprobung von grünem Wasserstoff in Niedersachsen erfahren?

Aktuelle Aktivitäten und Leuchtturmprojekte in Niedersachsen: Übersicht des Niedersächsischen Wasserstoff-Netzwerks (NWN)

Eine Zusammenstellung aktueller Aktivitäten und Leuchtturmprojekte in Niedersachsen bietet auch die Internetseite des durch das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz geförderten Niedersächsischen Wasserstoff-Netzwerks (NWN).

Dort können Informationen über Projekte rund um den Ausbau erneuerbarer Energien, der Wasserstoffproduktion, Infrastruktur, Speicherung und die Nutzung in der Industrie und Mobilität abgerufen werden.