Mit zunehmender regenerativer Erzeugung kann die elektrische Energie mehr und mehr als Primärenergieträger betrachtet werden. Auf diese Weise kann die gewünschte Substitution der fossilen Energierohstoffe durch regenerative Prozesse, die mittels Strom energetisch geführt werden (Power-to-X, P2X) erreicht werden. Die Forschungslinie „P2X-Technologien“ setzt sich zum Ziel, die Bandbreite der unterschiedlichen Technologien der Konversion elektrischer Energie in andere Energieformen weiter zu entwickeln und somit wichtige Grundlagen für die Forschungslinie „Vernetzte Energiesysteme / Sektorenkopplung“ zu erarbeiten.

Schwerpunkte der niedersächsischen Forschung im Bereich der P2X-Technologien sind neben der direkten Speicherung elektrischer Energie in Batterien die Wasserelektrolyse, die nachfolgende Umwandlung des Wasserstoffs zu gasförmigen und flüssigen Kraftstoffen oder Chemierohstoffen sowie die Speicherung und Rückverstromung von Wasserstoff. Auf diese Weise können sowohl Beiträge zur Versorgungssicherheit durch unterschiedliche Speichertechnologien geleistet als auch die Rohstoffversorgung der Chemie- und Grundstoffindustrie (Stahl, Zement) schrittweise auf „grünen“ Wasserstoff aus regenerativer elektrischer Energie und nachhaltige Kohlenstoffquellen umgestellt werden. Wichtige Forschungsfragen betreffen die Entwicklung neuer Materialien sowie verbesserter Modelle und Simulationswerkzeuge, um schließlich möglichst hohe Wirkungsgrade der einzelnen Konversionstechnologien zu erzielen.

Forschungsinfrastruktur

An den Universitätsstandorten stehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Forschungslinie umfassende Forschungsinfrastrukturen zur Verfügung.

Mehr zur Forschungsinfrastruktur

Foto: EFZN

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Prof. Dr.-Ing. Jochen Aberle

Leichtweiß-Institut für Wasserbau, Abteilung Wasserbau, Braunschweig

Prof. Dr. Carsten Agert

Institut für Physik, DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme, Oldenburg

Prof. Dr.-Ing. Egbert Baake

Institut für Elektroprozesstechnik (ETP), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Beck

Institut für Elektrische Energietechnik und Energiesysteme (IEE), Clausthal

Prof. Dr. Friedrich Dinkelacker

Institut für Technische Verbrennung (ITV), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Peter Eilts

Institut für Verbrennungskraftmaschinen (ivb), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Jens Friedrichs

Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen (IFAS), Braunschweig

Prof. Dr. Leonhard Ganzer

Institut für Erdöl- und Erdgastechnik (ITE), Clausthal

Prof. Georg Garnweitner

Institut für Partikeltechnik (iPAT), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Richard Hanke-Rauschenbach

Institut für Elektrische Energiesysteme (IfES), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Stephan Kabelac

Institut für Thermodynamik (IfT), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Oliver Kastner

Institut für Thermodynamik (IfT), Hannover, Institut für Solarenergieforschung (ISFH), Hameln

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Krewer

Institut für Energie- und Systemverfahrenstechnik (InES), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Michael Kurrat

Institut für Hochspannungstechnik und Elektrische Energieanlagen (elenia), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Köhler

Institut für Thermodynamik (ift), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Arno Kwade

Institut für Partikeltechnik (iPAT), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Hans Jürgen Maier

Institut für Werkstoffkunde (IW), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Bernard Nacke

Institut für Elektroprozesstechnik (ETP), Hannover

Prof. Dr. Mehtap Oezaslan

Institut für Chemie, Oldenburg

Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick

Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. habil. Harald Richter

Institut für Informatik (IfI), Clausthal

Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Schade

Institut für Energieforschung und Physiklaische Technologien (IEPT), Clausthal

Prof. Dr.-Ing. Roland Scharf

Institut für Kraftwerkstechnik und Wärmeübertragung (IKW), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Stephan Scholl

Institut für Chemische und Thermische Verfahrenstechnik (ICTV), Braunschweig

Prof. Dr. rer. nat. Uwe Schröder

Institut für Ökologische und Nachhaltige Chemie (IÖNC), Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Jörg Seume

Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik (TFD), Hannover

Prof. Dr.-Ing. Thomas Turek

Institut für Chemische und Elektrochemische Verfahrenstechnik (ICVT), Clausthal

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wallaschek

Institut für Dynamik und Schwingungen (IDS), Hannover

Prof. Dr. Michael Wark

Institut für Chemie, Oldenburg

Prof. Dr.-Ing. Roman Weber

Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik (IEVB), Clausthal

Prof. Dr.-Ing. Gregor D. Wehinger

Institut für Chemische und Elektrochemische Verfahrenstechnik (ICVT), Clausthal

Prof. Dr. Gunther Wittstock

Institut für Chemie, Oldenburg