Foto: CDU Niedersachsen

Schirmherr der Niedersächsischen Energietage 2018 ist Dr. Bernd Althusmann, Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

Die 11. Niedersächsischen Energietage mit dem Titel „Mobilität der Zukunft – was treibt uns an?“ finden am 20. und 21. November 2018 im Alten Rathaus, Hannover, statt.

Nach der Ansprache durch den Schirmherrn der diesjährigen Energietage, Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann, geben die Folgeredner des Eröffnungsplenums zunächst einen Überblick über Herausforderungen der Mobilität im Kontext gesellschaftlicher Transformationskonzepte unter Einbeziehung der Verkehrsträger Straße, Schiene, Wasser und Luft.

Die danach beginnende inhaltlich vertiefte Diskussion in kleineren Expertengruppen findet in folgenden Fachforen statt:

  • Zukünftige Mobilität mit knappen Ressourcen
  • Notwendige Infrastrukturen für die Mobilität der Zukunft
  • Antriebstechnologien für die Mobilität von morgen
  • Mobilitätskonzepte für ländliche und urbane Räume

Die Abendveranstaltung am 20. November im Alten Rathaus, Hannover, mit einem Vortrag des Leiters Zukunftsforschung und Trendtransfer der Volkswagen AG, Wolfgang Müller-Pietralla, rundet den ersten Veranstaltungstag ab und bietet Gelegenheit für anregende Gespräche in geselliger Atmosphäre.

Nach Fortführung der Fachforen bis zum Mittag des zweiten Veranstaltungstages werden die Ergebnisse der diesjährigen Niedersächsischen Energietage als abschließendes Highlight “Mobilität der Zukunft: Wann geht’s (endlich) los?“ in einem hochrangig besetzten Podium mit Niedersachsens Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Olaf Lies sowie weiteren Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Industrie, Gesellschaft und Wissenschaft unter Einbeziehung des Publikums diskutiert.

Das vollständige Programm sowie die Anmeldemodalitäten finden Sie in Kürze hier.