EFZN



Power to Heat 2018

Die 4. Dialogplattform Power-to-Heat wird am 11. und 12. Juni 2018 gemeinsam vom Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) und von der Energietechnischen Gesellschaft (ETG) des VDE in der Niedersächsischen Landesvertretung, Berlin, durchgeführt.

Die diesjährigen Schwerpunkte sind:
-Effiziente und kostengünstige Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen
-Hohes CO2-Minderungspotential durch Substitution fossiler Energieträger in Wärme- und Kälteanwendungen
-Flexibilisierungsoption für den zukünftigen Kraftwerksbetrieb
-Reduzierung des Bedarfs für elektrische Energiespeicher
-Erbringung von Netz-  und Systemdienstleistungen in allen Zeitbereichen
-Entlastung der Netze durch lokale Nutzung von dezentral erzeugtem EE-Strom

Zusätzlich zum wissenschaftlichen Tagungsprogramm findet eine Abendveranstaltung statt, zu der auch Mitglieder des Bundestags und Mitarbeiter von Fachministerien eingeladen werden.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter www.vde.com/P2H2018.

 

Balken
Impressum · Suche · Datenschutz · Sitemap · Kontakt