Der Wissenschaftliche Beirat berät den EFZN-Vorstand in allen wesentlichen wissenschaftlichen und organisatorischen Fragen.

Er setzt sich aus Vertreterinnen oder Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zusammen.

 

Der Wissenschaftlichen Beirat besteht aus folgenden Mitgliedern:

Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats:

Dr.-Ing. Stephan Tenge, Mitglied des Vorstandes der Avacon AG

Stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats:

Prof. Dr. Werner Brinker, Honorarprofessor, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Weitere Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats:

Prof. Dr. Manfred Joswig, Institut für Geophysik, Universität Stuttgart

Prof. Dr. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. Berlin

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Wagner, Lehrstuhl für Energiewirtschaft und Anwendungstechnik, TU München

Prof. Dr. Martin Winter, MEET-Münster Electrochemical Energy Technology, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Ralph Schaper, Salzgitter Flachstahl GmbH

PD Dr. habil. Uwe Siegner, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig

Kamal Stefan Altan, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nachfolge für Stefano Vazzoler)

Norbert Conrad, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Petra Schröder, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Dr. Michael Schrörs, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz