Begrüßen die Teilnehmenden in diesem Jahr online: die wissenschaftlichen Tagungsleiter Dr.-Ing. Martin Kleimaier (VDE/ETG) und Dr.-Ing. Jens zum Hingst (CUTEC und EFZN) (von links). Foto: © EFZN

Thema

Nachdem die Wärmewende lange Zeit kaum Beachtung gefunden hat, ist das Thema inzwischen in aller Munde und wird in der Politik und den Medien diskutiert. Im Rahmen der Energiewende stellt der Wärmesektor einen der größten Hebel für die Realisierung der Klimaziele dar. Die vom Energie-Forschungszentrum Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (VDE ETG) sehr erfolgreich durchgeführte „Dialogplattform Power to Heat“ hat die Themen schon sehr frühzeitig adressiert. Die neunte Folge der Veranstaltung wird diesmal online als Webinarreihe an drei Abenden - jeweils vom 16:30 bis 18:30 Uhr - mit unterschiedlichen Schwerpunkten stattfinden. Nach den Fachbeiträgen gibt es die Möglichkeit der Diskussion mit den Referent:innen.

Programm

Wärmeanwendungen im Gebäude: Quellen - Erzeugung - Speicherung – Senken

30. November 2023, 16:30-18:30 Uhr

Tjarko Tjaden, Klimaschutzmanager, Planer & Berater für regenerative Energiesysteme:
Wärmepumpen im Bestand - Heizen, Kühlen, Speichern

Martin Kleimaier, VDE/ETG: Der Einsatz von Stromdirektheizung und Hybridsysteme

Mathias Safarik, ILK Dresden: Vakuum-Flüssigeis-Technologie im Kontext der Aquathermie

Moderation: Dr.-Ing. Jens zum Hingst, CUTEC-Forschungszentrum und EFZN


Prozesswärme in der Industrie:  Quellen - Erzeugung - Speicherung – Senken

7. Dezember 2023, 16:30-18:30 Uhr

Waris Ziarkash, ifes/LUH & Eva Schreiner, VEA:
Klimaneutrale Prozesswärme für die Industrie - Wissensstand 2023

Dirk Fährmann, Siemens Energy:
Entwicklung und Anwendung von Hochtemperatur- Großwärmepumpen

NN: Thermische Energiespeicher - Hochtemperatur-Wärmespeicher

Moderation: Dr.-Ing. Martin Kleimaier, VDE/ETG


Erfahrungen aus realisierten Vorhaben - Best Practice als Orientierungswissen

14. Dezember 2023, 16:30-18:30 Uhr

Marcus Honke, ILK Dresden: Eisspeicher – Kristallisationsenergie und technische Herausforderungen; Eisspeicher zur Lastspitzenkappung im RZ der Uni Göttingen

Clara Büttner, HS Flensburg:
Power-to-Heat als Flexibilität für das Energiesystem – Ergebnisse des open-source Projekts eGon

Tom Brand, Solites - Steinbeis Innovation gGmbH:
Entwicklung hocheffizienter Erdbecken-Wärmespeicher für Wärmenetze

Moderation: Frank Mattioli, EFZN

 

Das Programm als PDF-Datei können Sie hier > abrufen.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung bis zum 24.11.2023 ist jedoch erforderlich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier >

Die Zugangsdaten erhalten Sie dann rechtzeitig vor der Veranstaltung.